In Lucca ... Ferien-Touren in der Stadt!

FIRST CRUISE - "um LUCCA"

Ein Pfad zu bewundern die Sch�nheiten gehalten zwischen innerstaatlichen Rechtsvorschriften mit der Stadt.

  • Wir k�nnen unsere Reise aus St. Paulinus, wo wir uns treffen unverz�glich die Kirche.
  • Nach �berschreiten der Gasse S. Pietrino Ankunft in der Via Vittorio Emanuele, der zu Fu� nur ein paar Meter und Ankunft in der Piazza San Romano, wo es ist interessant zu besuchen das Museum f�r Comics. Umzug auf die Via Vittorio Veneto Ankunft in der Piazza Napoleone und finden Sie den Palazzo Ducale.
  • Weiterhin auf unserem Weg kommen wir dann auf der Piazza del Giglio, wird sp�ter der Piazza San Giusto bis zu den ber�hmten Piazza San Martino Sitz der gro�en Kathedrale von St. Martin, wo nach wie vor liegt der Heilige Gesicht.
  • Zur�ck auf dell'Archivescovato weg, die Via del Giardino Botanico, an deren Ende stehen wir vor dem riesigen Tor, dass die Wachen der Botanische Garten, das verdient einen Besuch. Das Starten Dell 'Guardian Angel Palazzo Guinigi treffen mit dem Vermerk Guinigi Torre.
  • Nach der Piazza San Pietro Somaldi Ankunft in der Via Fillungo, dass ist vielleicht der ber�hmteste von Lucca mit seinen unz�hligen Gesch�ften antiche.Percorrendola bis am unteren Rand wird dell'Anfiteatro Square, den herrlichen Platz, die heute ist die Heimat von theatralischen und musikalischen Veranstaltungen.
  • Zur�ck von Fillungo und kommen Sie zu besuchen Piazza San Frediano, mit seiner malerischen Kirche.
  • Nach dem Re-off wieder Fillungo Ankunft in der Piazza San Michael und besuchen Sie eins der bekanntesten der Stadt.

Einmal besuchte den Platz wieder durch S. Paolino.

Zweiter rundgang - "BIKE in den W�nden"

  • Ausgehend von der Bastion von San Donato, in der kurzen Zeit kommen wir auf, das in den W�nden.
  • Fortsetzung kommen wir zu einem anderen Bastion, dass von Santa Croce, dass f�hrt uns direkt zu einer Erweiterung der W�nde, wo es Piazzale St. FRADE, wo du sehen kannst, die Kirche von San Frediano und den Gipfeln der Berge hinter Lucca.
  • An diesem Punkt haben wir zu verlassen lu bekommen W�nden und auf eine Rampe, f�hrt uns zur Porta dell'Angelo.
  • Angekommen auf dem Asphalt der Stra�e, weil wir weiterhin Tinivella, nach einem kleinen Pfad f�r etwa zwanzig Meter, dann kommen wir in Richtung des Flusses Serchio entlang in einem Pedal Entspannung in der Natur und das Rauschen des Wassers.
  • �berquerte Mount San Quirico, mit einem Stop wegen der au�erordentlichen Auffassung, dass es ragala, zur�ck durch die Porta Santa Maria, so der R�ckkehr in die Stadt.
  • Bis die W�nde bewegen und auf den W�llen von St. Peter und St. Erl�ser. Hier k�nnen Sie einen spektakul�ren Blick, und wir k�nnen hinlegen in rialassare breit angelegten �ffentlichen G�rten.
  • Am Bollwerk der Freiheit, sp�ter, k�nnen Sie die �ppige Vegetation Botanischer dell'Orto.
Zwischen den Spitzen von B�umen zur Einf�hrung schlie�lich finden Sie in der Majest�t der Kathedrale.
 

DRITTE TOUR - "Das Hotel befindet sich in einer gr�nen"

F�r Touristen, die gerne zu Fu� zwischen der Natur!

Lake Massaciuccoli

 
Ein paar Kilometer von der Stadt erstreckt sich dieses beeindruckende See, interessant, nicht nur aus �kologischer Sicht, sondern auch historisch. Um einen gr��tm�glichen Reichtum Tier-und Pflanzenarten, dass ein Bewohner dieser distresa Wasser sollte eine Bootsfahrt, die ist zur Verf�gung gestellt, so dass Besucher k�nnen aus n�chster N�he beobachten und unz�hlige Arten charakterisieren, dass diese Reserve nat�rlich. Es ist die Heimat von mehr als zwei hundert Arten von V�geln, ganz zu schweigen von den seltenen Pflanzenarten und arch�ologische Ausgrabungen zutage gef�rdert, die antiken r�mischen Ruinen. Sie sind auch zul�ssig, Besuche im Museum f�r die �kologie der Sumpf.
Ausscheiden aus dem Boot von Torre del Lago.

Migliarino Nature Park, San Rossore und Massaciuccoli

 
Von Torre del Lago bis zum Livorno erstreckt sich dieses fantastische Naturpark. E 'k�nnen Ausfl�ge in diesem verzauberten Ort, an dem die menschliche Intervention war noch nie erlaubt. Innerhalb von einem dichten Wald mit Pflanzen und Tiere blieben unversehrt im Laufe der Zeit k�nnen Sie lange Spazierg�nge, streng in Ripetta bis ein Umfeld, das, wenn auch mit Schwierigkeiten, hat ammantenere intakt seine fisioniomia.
Der Park dann steht vor dem Meer, wo eine lange Strecke von Sand ist nicht gebaut, ist die Kontur auf den herrlichen Wald.

Park dell'Orecchiella

Umgeben von den Alpen und dall'Appennino Toscano Dies ist einer der Parks einen Besuch wert. Im Inneren sehen wir einen bedeutenden nat�rlichen Erbes sowohl in Bezug auf die abwechslungsreiche Vegetation, vor allem aber f�r die reiche Fauna, dass Marken.
Die Besucher in der Tat w�hrend ihrer Reise, um zu sehen, Wildschweine und Hirsche, h�ren die Heulen aus dem Jenseits der Apennin Wolf, kurz gesagt, in Kontakt kommen kann, mit all den Arten, die in diesem fantastischen Park �berleben k�nnen.
Der Bau dell'Orecchiella gliedert sich in drei Naturschutzgebiete, "die Orecchiella", "Pania der Corfino" und "Red Lama", und Gastgeber ein interessantes Garten Botaniker.
Telefon 0583 619098 - Fax 0583 619002