Gastgewerbe und Freizeit

Alle Videos

Werbung

Urlaub in Lucca ... Ausflüge außerhalb der Stadt!

Interessante Touren für Touristen, die wollen, entdecken Sie die kleinen mittelalterlichen Dörfer und Gemeinden rund um die Stadt!

1 '-Route "Die Garfagnana"

Im Anschluss an die Serchio und Klettern in Richtung Stadtrand von Lucca erreicht ist in Garfagnana, ein Gebiet reich an Wäldern, wo nicht sicher, die Geschichte fehlt; Garfagnana Tatsache ist ein Bereich, dokumentiert seit dem Mittelalter.

Besser zu besuchen alle oder die meisten von diesem Gebiet, ist es wünschenswert, haben ein Auto, weil die Gegend ist eine lange Straße entlang, die alle kleinen Gemeinden.
Im Bereich der Colognora Pescaglia normalen "> ist einen Besuch wert ist das Museo del Castagno, wo sie Zeuge die Techniken der Herstellung und Nutzung von Kastanien genau das ist es, eine wichtige Quelle des Bereichs. Ein Camporigiano ist interessant zu beobachten, die fünfzehnte Funktion Rocca, während Coreglia Antelminelli ist bezeichnend, Figurina Museum von Gips und "Emigration, wo sie gesammelt, dass die Statuetten erlaubt Migranten zu den Lebensunterhalt in einer sehr sozio-ökonomische Benachteiligung.
A San Pellegrino in Alpe style = "font-weight: normal"> können Sie besuchen das Museum für Ethnographie Don Luigi Pellegrini, sammelt Beweise, die von Werkzeugen und Ausrüstung für die Arbeit in ländlichen Zivilisation "Tosco-Emiliano Apennin. Dieser Ort, das sich über 1600 Meter" Höhe, bietet eine der optischen Eigenschaften des Garfagnana mit Casone der Profecchia und Schritt Wurzeln.

2 "-Route" Der Weg Francigena "

Interessante Reise entlang der Straße, die die wirtschaftlichen Verkehr in der gesamten Provinz von Lucca und das hat dazu beigetragen, dass die Stadt großen Reichtum und Wohlstand.

Fulcrum dieser Reise ist ohne Zweifel dem Gebiet der Montemagno, nicht nur Sitz des Krankenhauses von San Michele, sondern auch das Zentrum des Handels zwischen dem Gebiet von Lucca und das gesamte Gebiet der Versilia, mit denen sie durchgeführt Handel.
In der Nähe von Pieve Elici ist angebracht, besuchen Sie die Kirche von St. Pantaleon und die mittelalterliche Burg. Die Anwesenheit eines anderen mittelalterlichen Burg ist auch angrenzende Stadt Schienen, nach deren Ablauf Fortsetzung in Richtung Camaiore, dass Valdicastello erreicht in der Stadt Pietrasanta bekannt, dass die alte Kirche des Heiligen Johannes und Glückseligkeit.

3 '-Route "Path of Resistance"

Dies ist eine empfohlene Route für diejenigen, die wollen, vertiefen ihre Kenntnisse über die historische Epoche des Zweiten Weltkriegs und finden Sie heraus, wie qusti kleinen Städten haben dazu beigetragen, unsere Befreiung.

Die interessantesten sind Farneta zwischen Quiesa und Compignano, wo es ist ein Ort von Mönchen bewohnt und in 1944 war Gegenstand einer schreckliche Massaker ihr Leben verloren, wo ein Dutzend Mitglieder dieser Länder einschließlich Vor. Dies waren die Fehler der mit versteckten Juden und haben Lebensmittel für die Zivilbevölkerung.
Ein Bagni di Lucca, anstatt in jenen Jahren gebaut wurde ein Konzentrationslager, während Fornoli können Sie sehen, das Denkmal gewidmet das Mädchen deportiert.
Setzen Sie auf das Gebiet versilese Meilenstein Runde widmet sich der Widerstand ist zweifellos Sant'Anna di Stazzema. Hier ist das Historische Museum des Widerstands, dass durch eine wichtige historische Material wir ausführlich dokumentiert die Phasen der Massaker in 1944, dass war die Szene dell'eccidio von 560 Männern in die Hände der Nazis.

Der Inhalt der Seite wird automatisch übersetzt.
Bewerten der Inhalt dieser Seite - Ergebnis 1 bis 5 1 2 3 4 5

Torna in cima alla pagina

Contributo Rate: 5,0 | Kommentare (0) | Kommentar schreiben

Durchführung Websites für Hotel - Rel. 1.11